Aktuelles

Pressekontakt

Pressestelle der Stadt Rastatt

Postfach 12 63
76402 Rastatt

Weihnachtsmarkt in der Kaiserstraße – Umleitung der Linienbusse

Ab Dienstag, den 9. Dezember 2021 bis einschließlich Donnerstag, den 30. Dezember 2021 werden die Buslinien wegen Aufbau des Weihnachtsmarktes in der Fußgängerzone umgeleitet.

Die Linien 227 und  231  werden ab der Haltestelle „Am Hasenwäldchen“ über die Straßen An der Ludwigsfeste und Kapellenstraße zur den Haltestellen „Kapellenstraße“ Linie 227 bzw. „Bernhardusbrunnen“ Linie 231 umgeleitet. Somit entfallen auf dieser Linie die Haltestellen „Rheintorstraße“ und „Fruchthalle“ . 

Die Buslinien 232, 235, 236 und 239 werden ab der Haltestelle „Fruchthalle“ über die Engelstraße, Werderstraße und Murgstraße umgeleitet. Die Haltestelle Marktplatz wird in die Dreherstaße verlegt. Die Linien 232 und 235 bedienen anstatt die Haltestelle „Bernhardusbrunnen“ die Haltestelle „Kapellenstraße“. Die Linien 236 und 239 bedienen weiterhin die Haltestelle „Bernhardusbrunnen“.

Ab Plittersdorf morgens um 7:08 Uhr, fährt der eingesetzte Gelenkzug der Linie 232  ab der Haltestelle „Anne-Frank-Schule“ direkt zur Haltestelle „Friedrich-Ebert-Straße“ und weiter über die Kehler Straße, Kapellenstraße und Haltestelle „SchlossGalerie“ zum Bahnhof. Der Standardbus der Linie 232 fährt weiterhin über die Haltestelle „Fruchthalle.“ 

Um die Verspätungen durch die Umleitung zu reduzieren fährt die Linie 232 ab Bahnhof in Richtung Rauental direkt über die Karlsruher Straße. Für die Haltestelle „Niederwaldstraße“ werden in beide Fahrtrichtungen Ersatzhaltestellen auf der Karlsruher Straße eingerichtet.